Stoffecke

Einkaufstasche mit Katzenapplikation

Eigentlich nur eine Testtasche, aber die Griffe liegen sehr gut in der Hand und die Größe ist optimal, so dass sie es in den Alltag geschafft hat.

Als Stoff verwendete ich einen Anzugsstoff aus reinem Polyester mit Nadelstreifen. Der Ballen von rund fünf Metern kostete bei Ebay ca. 10 Euro. Solche Stoffe benutze ich gerne für Probestücke. 

Hier ein Schnappschnuß von der Bodenkonstruktion. Es brauchte einige Anläufe, bis ich raus hatte, wie ich die Spitze in den Boden bekomme.

Und einen Einblick in meinen Arbeitsreich 😉

Entwurf der Tasche, sowie der Applikation von mir.
Geteilt bei Freutag.

Edit: Aufgrund einer Anfrage kommt hier im Nachgang die komplette Anleitung incl. der Zeichnung als PDF zum Download.

Hier der Download für die Katze als PDF incl. der Maße für die Tasche. Der Schwanz passte leider nicht mehr mit auf die Seite und muss selbst ergänzt werden.

Zunächst werden alle Teile zugeschnitten. Dann werden die Seitenteile an die Hauptteile gesteppt. Als nächstes werden die Dreiecke wie im Bild eingezeichnet in der Seitennaht abgesteppt (45-Grad-Winkel).

Zum Schluss wird die Bodennaht komplett geschlossen. Dabei wird die Seitennaht nach innen eingelegt. Die Bodennaht streift die Spitze des Dreieckes.

Als nächstes werden die Henkel genäht, indem sie zunächst der Länge nach gefaltet (rechts auf rechts) und die Seitennaht geschlossen wird. Wenden und von außen noch einmal rechts und links an den Außenkanten absteppen.

Nun wird die Taschenöffnung zweimal umgeschlagen (ca. 2 cm), der Henkel mit eingeschlagen und dieser Umschlag zweimal abgesteppt. Fertig ist die Tasche 🙂

4 Comments

  • Näh begeisterte

    Liebe Tina,
    deine Tasche schaut einfach total toll aus…miauuuu. 🙂
    Ich finde die Applie toll…. hier gibt es nämlich auch den ein oder anderen Katzenfan….
    vielleicht kann ich dir ja eine Freude mit etwas genähtes machen und wir tauschen ….?

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte 🙂

    • Tina

      Hallo liebe Nähbegeisterte,
      freut mich wirklich sehr, dass dir die Tasche so gut gefällt. Leider ist sie von innen nicht ganz so sauber versäubert, da sie ursprünglich nur eine Probetasche sein sollte. Von daher muss ich mir noch überlegen, ob ich sie wirklich hergeben möchte. Ich könnte die Katze aber abpausen und als Download bereitstellen und außerdem die Maße der Tasche, dann könntest du sie dir selbst zaubern. Wäre das eine Option? Würde allerdings etwas dauern, da ich im Moment viel um die Ohren habe.
      Ganz liebe Grüße
      Tina

    • Tina

      Liebe Nähbegeisterte,
      wie erwähnt dauerte es etwas, aber nun ist die Anleitung fertig und hochgeladen. Einfachheitshalber habe ich Anleitung und PDF einfach oben an den ursprünglichen Post angehangen. In nächster Zeit will ich noch so ein Einkaufsbeutel nähen. Dann zeige ich den Schritt mit dem Boden noch einmal genauer. Aber auch das braucht jetzt erst einmal wieder etwas Zeit 😉
      Liebe Grüße
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.