• Omas Vintage Schürzen gepimpt

    Vor einigen Jahren fischte ich aus den Sachen, die ich von meiner Oma erbte, zwei Schürzen. Ich konnte nichts mit ihnen anfangen, aber es waren einige der wenigen selbstgenähten Sachen, die wir von ihr fanden und von denen ich mir…

  • Mein Creadienstag #3

    Es gibt bei mir Projekte, an die glaubt, einschließlich mir selbst, keiner mehr. Vor ca. 2 Jahren fing ich einen Schlafanzug für meinen Mann an (als Weihnachtsgeschenk). Er sollte eine karierte Flanellhose und ein senfgelbes Oberteil haben. In geistiger Umnachtung…

  • Mein Creadienstag #2

    Vor einiger Zeit bezog ich einen Chippendale Stuhl in grün. Leider passte das Grün nicht zu den neuen Vorhängen, die ich heute fertiggestellt hatte. Somit beschloss ich, den Stuhl noch einmal neu zu beziehen. Seit einiger Zeit bin ich dazu…

  • Mein Creadienstag #1

    Nachdem wir in einer Nähgruppe etwas am Rätseln waren, ob der Creadienstag Werbung zulässt oder nicht, fand ich diesen Beitrag inklusive der ersten Antwort und mir wurde klar, wofür der Creadienstag steht. Mir ging es nämlich in der Vergangenheit so, dass…

  • Getrödelt Gefunden Gefreut – Die Kraniche der 50er- und 60er-Jahre

    Vor einigen Wochen hatte ich eine nicht ganz so schöne Aufgabe: Eine Haushaltsauflösung innerhalb der Familie. Nun muss ich dazu sagen, dass wir seit Ende letzten Jahres regelmäßig Flohmarkt gemacht hatten, da auch meine SchwieMu ihren Haushalt nach und nach…

  • Alte Rahmen in neuem Kleid – Pinnwand

    ; Seit nun mehr zwei Jahren schob ich ein großes Paket von links nach rechts und wieder zurück. Es war ein Online-Aktionshaus-Schnapper und ich wollte ihn nicht eher auspacken, bis ich die Zeit dazu fand, das Projekt, das ich damit…

  • Zwischenstand zum langen Handarbeitswochenende

    Mein Handarbeits-Tagebuch ist für mich auch ein Mittel zur Selbstreflextion, um zu sehen, warum ich bei vielen UFOs einfach nicht weiterkomme. Dieses Wochenende ist mir aufgefallen, warum ich an der Blättergardine nicht weitergekommen bin: Sie lässt sich besch….. bügeln, stecken,…

  • Couchbezug

    kurz nach Mitternacht Mal wieder das übliche Spiel: Stundenlang um Projekt „Sofabezug“ rumgeschlichen, da es mal wieder so ein Projekt war, bei dem ich mir das Ergebnis sensationell vorstellte, aber keine Idee hatte, wie ich es umsetzen sollte bzw. mir…

  • 2 Wände neu tapezieren – Teil 6 – Ecke und Rest

    Nachdem die erste Wand fertig tapeziert wurde, kommt irgendwann unweigerlich eine Ecke. Je nachdem, wie viel Abstand zur Ecke bleibt, wird die letzte Bahn unterschiedlich behandelt. Ist noch so viel Platz, dass fast eine ganze Bahn hin passt, wird einfach…

  • 2 Wände neu tapezieren – Teil 5 – Die ersten Bahnen

    (Hier geht es zum vorherigen Beitrag: Bahnen zuschneiden.) Nun geht es ran an die Wand! Früher sagte man immer, dass die Tapezierrichtung vom Fenster weg sein soll. Das wurde so praktiziert, da früher Tapeten häufig überlappend geklebt wurden und dann…