• Upcycling-Projekt: Aus einem Mantel wird eine Hobo-Tasche

    Eine Freundin von mir wollte ihren alten Mantel entsorgen, da er ihr nicht mehr passte. Es tat ihr sehr leid, da an dem Mantel eine Erinnerung hing. Als ich das mitbekam, meinte ich, dass ich daraus etwas machen könnte. Es…

  • Eine asymmetrische Tasche aus laminiertem Softshell

    Mein ständiger Gedanke beim Nähen dieser Tasche war: „Die Kreativität beim Nähen besteht daraus, unvorhergesehene Gegebenheiten so aussehen zu lassen, als wären sie gewollt.“ Ich brauchte eine Handtasche für die etwas feinere Garderobe. Als Taschenschnitt hatte ich mir etwas wie…

  • Turnbeutel für Nizza

    Dieses Mal traf es sich ganz gut, dass ich am Tag vor Abflug meinen Nähkurs hatte. Das machte Laune und ich bekam mehrere Sachen für den Urlaub fertig. Für den Stofftiertransport während des Fluges nähte ich einen Turnbeutel.  Die Anleitung…

  • Ein Dirndl in drei Tagen – Tag 3 – Abbruch

    Heute fing es eigentlich ganz gut an. Bei dem Dirndl war es ja nicht so einfach, die Einzelteile in die richtige Reihenfolge zu bekommen. Aber mit viel Geduld und Spucke wurde es dann doch was. Nun finde ich es bei…

  • Ein Dirndl in drei Tagen – Tag 2

    Gleich nach Feierabend ging es auf die Jagd nach den noch fehlenden Sachen. Es fehlte: Stoff für Unterrock, Spitzenborte, Trachtenhaken, Reißverschluss. Und dann stand noch die Überlegung aus, ob ich bei dem graublauen Rosenstoff bleibe. Den Stoff für den Unterrock…

  • Ein Dirndl in drei Tagen – Tag 1

    Haha…. mal gucken.  Ich muss verrückt sein, nun habe ich neben dem Winterjacken-Sewalong auch noch angefangen ein Countrystyle-Kleid im Dirndl-Look zu nähen. Hintergrund ist, dass mein lieber Mann und ich spontan zu einem Oktoberfest in unserem Tanzverein eingeladen wurden. Öhm,…

  • Anleitung Tasche für Kellnerportemonnaie

    Heute habe ich eine äußerst praktische Tasche für mein Kellnerportemonnaie genäht. Der Entwurf stammt von mir und ist eigentlich recht simpel. Vielleicht könnt ihr die Tasche anhand der Bilder nacharbeiten. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr das gerne in den…

  • Eine doofe Tasche

    Diese Tasche habe ich 2010 angefangen und sie wurde und wurde und wurde einfach nicht fertig. Sie sollte eigentlich ein Geburtstagsgeschenk werden, aber am Ende habe ich sie in den Altkleidersack geworfen, weil sie mir überhaupt nicht gefiel. Zunächst sollte…

  • 4 Hour Slouchy Summer Hobo Bag für meine Reise nach Südamerika

    In meiner Nachtnähaktion für Südamerika nähte ich mir neben der Jerseyhose meine geliebte „Da-geht-wirklich-alles-rein-Tasche“ (4 Hour Slouchy Summer Hobo Bag von Flamingo Toes) Nummer drei (eins und zwei findet ihr hier). Als Schultergurt habe ich diesmal eine alte Jeans verwendet. Das Gurt ist…

  • Handytasche aus Jeans – Upcycling

    Als kleines Mitbringsel hatte ich diese zwei Handytaschen gefertigt. Sie sind außen aus alten Jeans und innen mit Fleece gefüttert. Das hat, neben einer leichten Polsterung als Schutz bei Stürzen, auch den angenehmen Nebeneffekt, dass das Handy gereinigt wird, während…